Project Description

2007 Fender American Stratocaster HSS-Upgrade

Die Fender Stratocaster ist seit ihrer Einführung im September 1954 nicht mehr als der Musikwelt wegzudenken. Eine echte USA-Strat ist seither der Traum vieler Musiker. Nach deutlichen Problemen mit Fertigung und Komponenten in den 70er Jahren fing sich Fender nach einem qualitativen Relaunch in den 80ern wieder und präsentiert seitdem auch die Stratocaster als den großen Klassiker in Bestform.

Aus 2007 stammt unserer Strat, die in einigen Punkten ein Aufwertung durch Einbau hochwertiger Bauteile erhielt. Es sind an der Gitarre nun Sperzel USA Locking Tuners verbaut und die Tonabnehmer-Sektion besteht aus einem splitbaren Seymour Duncan und zwei Tonerider City Limit Singlecoils, eine tolle Kombination für fette Rock- und singende Bluessounds. Die Kombination aus schwarz lackiertem Korpus und einem Tortoise-Pickguard sieht immer umwerfend aus, natürlich auch bei unserer Strat.

Im Rahmen der Plek-Optimierung haben wir die Bünde präzise abgerichtet und die Gitarre optimal eingestellt, entsprechend bewegt sich die Spielbarkeit auf Custom Shop Niveau.

Der Zustand der 2007 in den USA gebauten Fender ist insgesamt sehr gut, hier und da hat es vereinzelte Gebrauchsspuren, besonders am Korpus. Die Bünde sind nach dem Abrichten natürlich “besser als neu”. Die Auslieferung erfolgt in einem neuwertigen Gigbag von Fender mit Tremolohebel.

  • Serial: Z7070752, Made In USA 2007
  • Black Finish
  • Alder Body
  • Maple Neck
  • Indian Rosewood Fretboard
  • Modern “C” Neck Profile
  • 9,5″ Radius
  • Nut Width 42.8mm
  • Dot Inlays
  • 22 Medium Jumbo Frets
  • HSS Pickups Seymour Duncan TB4, 2x Tonerider City Limits Singlecoils
  • Fender 2-Point Synchronized Tremolo
  • Sperzel Locking Tuners
  • Chrome Hardware
  • Weight: 3,65kg
  • Fender Gigbag

Die Fender zeigte im Scan neben Spielspuren an den Bünden auch kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde deswegen abgerichtet und die Einstellung des Tremolos vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 8.7″ bis 8.8″ ab, die Bespielbarkeit dieses Klassikers ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

Preis: 1299EUR/ Reserviert

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage