Project Description

2006 Gibson Custom Shop Les Paul Custom Lindy Fralin P94

Die in Zusammenarbeit mit Lester William Polfuss, besser bekannt als ‘Les Paul’, bei Gibson 1952 entwickelte Soldbody-Gitarre mit einem Cutaway gehört sicher zu den bedeutendsten Instrument der Musikgeschichte. Während die ‘Standard’ bis einschließlich 1957 mit ‘Goldtop’-Finish erhältlich war, stellte man bei Gibson schon 1954 eine luxuriös ausgestattet ‘Custom’ zur Seite. Aufwändige Bindings und Inlays, ein edles ‘Ebony’-Finish und Goldhardware gehörten von Beginn an dazu.

Die edle ‘Custom’ ereilte ab 1961 aber dann das gleiche Schicksal wie die spätere Ikone des Rock, die Bursts der 58er, 59er und 60er Jahre. Denn das seinerzeit nur bedingt erfolgreiche Korpusdesign wurde ab 1961 zu Gunsten des später als ‘SG’ bekannte Doublecut-Format verändert, sehr zum Missfallen von Les Paul, der seinen Namen nicht mehr auf dem Instrument sehen wollte. 1968 dann besann man sich bei Gibson auf die alten Tugenden und legte neben der weiterhin verkauften ‘SG’ wieder das alte Format auf, natürlich auch die ‘Custom’.

2006 wurde diese wunderschöne Les Paul Custom in Sunburst mit hellbrauner Rückseite im Gibson Custom Shop gebaut. Typisch mit Ebenholzgriffbrett und Blockinlays, Goldhardware und den charakteristischen Bindings. Nicht zur Serie gehörten die P-94 Singlecoils im Humbuckerformat von Lindy Fralin, die aus der manchmal etwas behäbigen oder wuchtigen Custom ein absolutes Rockmonster mit drahtig-perkussiver Ansprache machen. Ein absoluter Gewinn bei diesem praxistauglichen Instrument, und die Spielbarkeit des ‘Medium C-Necks’ ist mit unserem frischen Setup einschließlich Bundabrichtung ist ganz vorzüglich.

Der Zustand der 2006 im Custom Shop gebauten Gitarre ist insgesamt sehr gut, es gibt allerdings sehr deutliche Gebrauchsspuren vom leidenschaftlichen Einsatz auf der Bühne, übrigens im professionellen Kontext. 

Die Auslieferung erfolgt im originalen Gibson Custom Case, das Zertifikat ist leider nicht mehr vorhanden.

  • Serial: CS61045, Made In USA
  • Sunburst Finish
  • Mahogany Body
  • Maple Top
  • Mahogany Neck
  • Medium C-Shape Neck Profile
  • Scale Length: 24,75″
  • Ebony Fretboard
  • Block Inlays
  • 12″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43.1mm
  • 22 Medium Frets
  • 2 Lindy Fralin P-94 Pickups
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls
  • Tune-o-Matic Bridge
  • Gold Hardware
  • Grover Tuners
  • Weight: 4,33kg
  • Gibson Custom Les Paul Case

Die Custom zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,8mm
  • e: 1,2mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11.7″ bis 12.2″ ab, die Bespielbarkeit dieses Traum-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

Preis: 2999EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage