Project Description

2006 Epiphone 61 SG/Les Paul Custom

Eine extrem schöne ’61er Les Paul Custom, die erst nach dem Konflikt mit Namensgeber Les Paul unter der geläufigen Bezeichnung SG einen eigenen Platz in der Musikgeschichte fand, stand Pate für die Epiphone, die wir neu im Shop begrüßen dürfen. Vergilbtes Ivory-Finish und ausgeblichene Goldhardware sowie 3 Pickups, die Gitarre hat eine enorme Ausstrahlung.

Im Rahmen unserer Plek-Optimierung haben wir die Bünde präzise abgerichtet und das Griffbrett aufgearbeitet sowie Korrekturen an Sattel und Brücke vorgenommen. Zudem haben wir einen Stress-Riss am Hals-Korpusübergang bombensicher verschlossen. Nun klingt und spielt sich diese Epiphone mit ihrem eher schlanken Slim-Taper-Halsprofil so gut, dass wir sie gerne bei uns präsentieren. Mehr Gitarre für sollte man für diesen überschaubaren Betrag wohl kaum bekommen.

Der Zustand des in 2006 gebauten Instruments ist technisch hervorragend, die diversen Gebrauchsspuren tragen zur enorm coolen Ausstrahlung der Gitarre bei.

Die Auslieferung erfolgt in einem zweckmäßigen Gator-Case.

 

  • Serial: EE060113191, Made In China, 2006
  • Ivory Finish
  • Mahogany Body
  • Mahogany Neck
  • Rosewood Fretboard
  • D-Neckprofile
  • 24.75″ Scale
  • Perloid Block Inlays
  • Nut Width 43.3mm
  • 22 Medium Jumbo Frets
  • 3 Humbuckers
  • Adjustable Bridge With Stoptail
  • 3-Way Toggle Switch
  • 3x Volume, 1x Tone Controls
  • Gold Hardware
  • Grover Tuners
  • Weight: 3,49kg
  • Gator Hardshell Case

Die Epiphone zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts und zudem Plateaubildung und Kerben an den Bünden. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde deswegen abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 13.4″ bis 14.6″ ab, die Bespielbarkeit dieses coolen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun erheblich verbessert.