Project Description

2005 Lakewood A-20 CP Domino

Seit 1986 werden bei Lakewood unter Führung von Martin Seeliger Akustikgitarren hergestellt, die dem Anspruch hochwertiger, vornehmlich in Handarbeit hergestellter Instrumente mehr als gerecht werden. Die kleine Manufaktur im hessischen Gießen ist mittlerweile die erste Adresse bei Akustikgitarren “Made in Germany”. Ein besonders seltenes Modell haben wir mit der A-20 CP Domino gerade nun wieder im Shop.

Bei der wunderschönen Gitarre im handlichen ‘Auditorium’-Format finden wir eine Kombination aus hochwertiger Engelmann-Fichte mit Ahorn am Korpus und Cedro mit Ebenholz am Hals, bei einer Breite am Sattel von knapp 45mm perfekt für Fingerstyles geeignet. Die “Domino” zeigt ein sehr ausgewogenes Klangbild, die Spielbarkeit mit unserem frischen Plek-Setup ist nun hervorragend.An Bord befindet sich ein Preamp-und Pickup-System mit diversen Einstellmöglichkeiten für den verstärkten Betrieb. Die Domino-Zierelemente (Rosette und Inlays) sind sicher eine Frage des persönlichen Geschmacks, in Verbidung mit dem tiefschwarzen Finish entsteht aber auf jeden Fall ein sehr attraktiver Gesamteindruck.

Diese Lakewood ist 2005 bei Lakewood gebaut worden und befindet sich in sehr gutem gebrauchten Zustand mit vereinzelten Gebrauchsspuren. Die Bünde sind nach dem Abrichten natürlich in Bestzustand. Im Lieferumfang ist ein hochwertiger Koffer enthalten, der sich ebenfalls in gutem Zustand befindet.

 

  • Serial: 15540, Made In Germany 2008
  • Black Finish
  • Maple Back And Sides
  • Engelmann Spruce Top
  • Cedro Neck
  • Ebony Fretboard, 12″ Radius
  • ‘C’-Neckprofile
  • 25,6″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 44.8mm
  • 20 Frets
  • B-Band Preamp And Pickup-System
  • Ebony Bridge
  • “Lakewood” Tuners
  • Weight: 2,13kg
  • Original Hiscox Case

Die Lakewood zeigte im Scan neben Spielspuren an den Bünden doch recht deutlichen Korrekturbedarf. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde deswegen präzise abgerichtet und dann Korrekturen an der Stegeinlage vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,4mm
  • e: 2,1mm
  • Strings: 11-52

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 10.2″ bis 12.2″ ab, die Bespielbarkeit dieses seltenen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

Preis: 2899EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage