Project Description

1997 Tyler USA Bastar Studio Elite

James Tyler gehört wie seine Fachkollegen John Suhr oder Tom Anderson ohne Zweifel wohl zu den besten Gitarrenbauern unserer Zeit. Die Gitarren sind absolut erstklassig verarbeitet und überzeugen durch hervorragende Bespielbarkeit und sinnvolle, moderne Details sowie ausgefallene Designs und Finishes. Ersten Erfahrungen in den 70ern und 80ern mit engem Kontakt zu Musikern und ihren Bedürfnissen folgte der Aufbau einer Manufaktur, die moderne und hochpräzise Fertigungsverfahren mit Handwerkskunst in der Detailausführung verbindet. So verwendet man bei Tyler viel Zeit auf die manuelle Nacharbeit von Hals, Griffbrett und Bünden. Von Beginn an stand die Marke Tyler für Instrumente von Beginn mit hoher Funktionalität und hervorragendem Spielgefühl..

Ähnlich wie bei ‘Suhr’ schafft es Tyler, seiner Interpretation einer Tele eine gelungen moderne Note zu verleihen. Ein samtiges Halsfinish, ein ergonomischer Hals-Korpusübergang, 22 penibel eingelassene Bünde im Griffbrett, all das trägt zu einem ganz intuitiven Handling des Instruments bei.

Die Bespielbarkeit ist mit unserem frischen Plek-Setup absolut erstklassig, auch dieses Instrument hat von der präzisen Bundabrichtung noch einmal profitieren können. Dynamisch und lebendig ist auch der Sound, den die Tonabnehmer in HS-Konfiguration liefern, perfekt abgestimmt auf den verbauten Tonhölzer. Das bei einem Instrument dieser Preisklasse nur beste Zutaten verbaut werden, versteht sich fast von selbst. Classic Rock und Blues sind sicher die Stärke dieser außergewöhnlichen Gitarre, den sprichwörtlichen Tele-Twäng kann man diesem Spitzeninstrument natürlich auch entlocken.

Die aus 1997 stammende Gitarre aus amerikanischer Fertigung hat ganz klar den ambitionierten Musiker oder Profi im Fokus und ist in sehr gutem Zustand mit nur geringen Gebrauchsspuren. Lediglich die Halsrückseite hat etwas Verschmutzung angenommen, der optische Gesamteindruck der Gitarre ist mit dem SHMEA-Finish extrem ansprechend.

Die Auslieferung erfolgt im originalen Case.

 

  • Serial: 858, Made In USA, 1997
  • Wine Ou SHMEAR Finish
  • Alder Body
  • Maple Neck
  • C-Neck Profile
  • Pao Ferro Fretboard
  • Abalone Dot Inlays
  • 9,5″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43mm
  • 22 Jumbo Frets
  • Staufer Singlecoil
  • 1 Taylor Humbucker
  • 3-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 1x Tone Controls
  • T-Style Bridge With 6 Saddles
  • Vintage Style Tuners
  • Weight: 3,51kg
  • Original Case

Die Tyler zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den unteren Lagen des Griffbretts und insgesamt recht deutliche Spielspuren. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde abgerichtet und die Einstellung der Saitenreiter an der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9.4″ bis 9.6″ ab, die Bespielbarkeit dieses Traum-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

Preis: 3449EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage