Project Description

1997 Gibson Joe Perry Les Paul

Joe Perry müssen wir in dieser Stelle ganz sicher nicht vorstellen, unvergleichlich ist sein Sound auf zahllosen Aerosmith-Alben und unverwechselbar sein großartiger Ton bei den manchmal etwas frickelig wirkenden Soli. Neben den bekannte Signature-Modellen aus dem Gibson Custom Shop präsentierte auch Gibson USA am Ende der 90er Jahre ein Joe Perry Modell, das es wirklich in sich hat.

Wie zu der Zeit üblich beeindruckt die gegenüber einer Studio wahrlich fette Paula mit gehöriger Schwungmasse, denn unsere ‘Perry’ bringt stolze 4,8kg auf die Waage, dankt es dem Musiker aber mit gnadenlos fettem Ton aus einem ’57 Classic und einem ‘Custom Wound J. Perry’ Humbucker. Mit dieser Bestückung geht nicht nur der nasale ‘out-of-phase’-Sound des Herrn Perry, sondern auch ganz gehöriges Vollbrett. In dem oberen Tone-Poti verbirgt sich ein 9db-Midboost, dessen Frequenzbereich sich durch Drehen am Regler anwählen lässt, hierdurch entsteht ein authentischer Wah-Wah-Effekt. 

Die Gitarre ist an sich ganz in coolem ‘Schwarz’ oder ‘Charcoal’ gehalten, auch die Hardware ist natürlich farblich passend abgestimmt, gelungen kontrastiert durch das Trussrod-Cover und die Toggle-Backplate.

Die Spielbarkeit des kräftigen Halses ist mit unseren Plek-Setupmaßnahmen inklusive Bundabrichtung ganz hervorragend. Der Zustand der 1997 in den USA gebauten Gitarre ist insgesamt gesehen gut, es gibt allerdings schon vereinzelte Gebrauchsspuren, Kratzerchen und Macken, letztere besonders an den umlaufenden Kanten des Korpus, aber nichts Dramatisches.

Die Auslieferung der Joe Perry erfolgt im originalen Signature-Koffer von Gibson mit Black Lining, auf dem die Unterschrift des Künstlers zu erkennen ist.

  • Serial: 91257465, Made In USA, 1997
  • Charcoal Burst Nitro Finish
  • Mahogany Body
  • Figured Maple Top
  • Mahogany Neck
  • 50s Rounded Les Paul Neck Profile
  • Indian Rosewood Fretboard
  • Trapezoid Inlays
  • 12″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 42.6mm
  • 22 Medium Frets
  • Gibson Classic ’57 / Joe Perry Custom Wound Pickups
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls (With Mid-Boost Function)
  • Tune-o-Matic Bridge
  • Grover Tuners
  • Black Hardware
  • Weight: 4,8kg
  • Original Gibson Signature Case

Die Joe Perry zeigte im Scan Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,8mm
  • e: 1,2mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 10.6″ bis 13″ ab, die Bespielbarkeit dieses Sammlerstückes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun sehr deutlich verbessert.

Preis: 1999EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage