Gallery

08 16 09 15 49 25
01-184

3 Monkeys Orangutan

3 Monkeys Orangutan

Wer bei den 3 Monkeys an die bekannten Affen denkt, die sich Augen, Ohren und Mund zuhalten, liegt weit daneben. Denn in diesem Fall stecken Greg Howard, Ossie Ahsen und Brad Whitford dahinter. Während letzterer als Aerosmith-Gitarrist ziemlich bekannt sein dürfte, werkelten Howard und Ahsen bei zahlreichen Bands wie Aerosmith oder AC/DC im Hintergund. Nach über 20 Jahren Gitarren- oder Amptechnik dürfte ihnen ein gewisser Erfahrungsschatz im Bezug auf guten Ampsound wohl attestiert werden können. Als Trio stellen sie nun seit 2007 in Raleigh, North Carolina, großartige Boutique-Amps her, die mit tollen Features und noch besseren Sounds mittlerweile eine feste Fangemeinde versammelt haben.

Preis: 1699EUR

01-169

Bulldog Den Lachs Reverb

Bulldog Den Lachs Reverb

Über Bulldog Amplification, einer kleinen aber feinen Ampschmiede aus der Nähe von Jever, ist heute kaum noch etwas verlässliches im Netz zu finden. Leider produziert die Firma seit einigen Jahren keine Amps mehr und so sind Informationen rar gesät. Was man jedoch findet, sind zahlreiche Rezensionen von Bulldog-Besitzern, die durch die Bank glücklich mit ihren Amps sind. Und dass diese Amps etwas besonderes sind, merkt man beim ersten Ton.

Preis: 1199EUR

01-109

Orange Thunder TH-30 Head

Orange Thunder TH-30 Head

Prägte Orange in den 1960ern und 1970ern den typisch britischen Gitarrensound, gerieten sie in den darauffolgenden Jahrzehnten immer mehr in Vergessenheit und verschwanden fast gänzlich vom Markt. Aber zum Glück gibt es sie seit etlichen Jahren wieder, denn die Amps mit unverkennbarer Optik und charakteristischem Sound sind einfach zu gut…

Preis: 649EUR/ Reserviert

01-107

AER Compact 60 III

AER Compact 60 III

Die seit 1992 in Recklinghausen ansässige Firma AER unter Leitung von Udo Rösner hat sich in den vergangenen 25 Jahren einen exzellenten Ruf in der Verstärkung von Akustikgitarren erarbeitet. Vom kleineren Alpha bis zum üppig ausgestatteten Domino mit 100W ist für jede Anwendung etwas passendes vorhanden. Bei diesem AER haben wir es mit der dritten Version des Compact 60 zu tun, der mit einem 8"-Speaker und 60Watt bereits für kleine bis mittelgroße Gigs durchaus ausreicht.

Preis: 799EUR/ Reserviert

01

Tube Thomsen Vintage ´56

Tube Thomsen Vintage ´56

Bei diesem Tube Thomsen Vintage ´56 handelt es sich aller Voraussicht nach um einen Prototypen oder eine spezielle Kundenanfertigung, den Nils Thomsen um die Jahrtausendwende gebaut haben muss. Leider ist Nils Thomsen 2012 verstorben, so dass wir die Geschichte des Verstärkers und seine genauen Spezifikationen nicht mehr 100%ig nachvollziehen können. Wir tasten uns aber mal einfach langsam an den Amp heran und schauen, was wir so finden können…

Preis: 999EUR