Project Description

2016 Taylor 322CE 12th Fret

Gegründet 1974 von Bob Taylor und Kurt Listug zählt Taylor Guitars heute zu den führenden Herstellern von hochwertigen Akustikgitarren. Und obwohl im californischen El Cajon täglich eine große Anzahl von Instrumenten hergestellt werden, ist die Qualität der verwendeten Komponenten und Hölzer durchweg auf einem sehr hohen Niveau. Gemeinsamer Nenner der 300er-Serie sind Seiten und Boden aus ‘Tasmanian Blackwood’. Kann man beim Top aus drei Holzarten wählen, ist die 322CE hier mit einem Top aus tropischem Mahagoni ausgestattet.

Die Verarbeitung sowie die Qualität der komplett massiven Hölzer ist, wie von Taylor nicht anders gewohnt, hervorragend. Das trifft auch auf die Bespielbarkeit zu, denn dank perfekt abgerundeter Bundenden und einer niedrigen Saitenlage lässt sich der mit einem komfortablem C-Profil ausgestattete Mahagonihals mehr als gut bespielen.

Für die gute Optik sorgt zudem ein Ebenholzgriffbrett samt ansehnlicher Gemstone-Inlays.
Die Sattelbreite beträgt 45mm und dürfte so auch Fingerpicking und Akkordspiel optimal zu Gute kommen. Generell ist die Taylor 322CE für nahezu alle Stile gleichermaßen geeignet, denn das Mahagonitop sorgt für einen warmen und sehr ausgeglichenen Grundsound mit  gleichermaßen präsenten Bässen und Höhen. Dies wird durch den etwas mittenunterstützenden Grand Concert Korpus noch unterstrichen. Eine Besonderheit ist der Übergang vom Hals zum Korpus am 12. Bund, was das Handling sehr kompakt und auch für Menschen mit geringerer “Spannweite” angenehm macht.

Wie das “E” in der Bezeichnung bereits andeutet, ist diese 322 elektrifiziert und mit einem Pickup ausgestattet. In diesem Fall handelt es sich um Taylors ‘Expression II System, bei dem es sich zwar um einen Piezo-Pickup handelt, der etwas hinter dem Sattel angebracht wurde. Die drei für die Tonabnahme verantwortlichen Sensoren sind deutlich zu erkennen und individuell einstellbar. Die Regler für Lautstärke, Bässe und Höhen sind gut erreichbar im vorderen Zargenbereich untergebracht, die Batterie findet am hinteren Gurtpin ihren Platz. Das sorgt nicht nur für eine ausgeglichene Gewichtsverteilung, sonder ermöglicht auch einen schnellen Wechsel.

Diese Taylor 322CE wurde 2016 hergestellt und befindet sich in sehr gutem, nahezu neuwertigem Zustand mit nur ganz minimalen Gebrauchsspuren. Auch die Bünde befinden sich in hervorragendem Zustand ohne nennenswerte Spielspuren. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Koffer auch diverse Herstellerpapiere.

  • Serial: 1102166120, Made In USA, 2016
  • Dark Natural Finish
  • Tasmanian Blackwood Back And Sides
  • Mahogany Top
  • Mahogany Neck
  • West African Ebony Fretboard
  • C Neckprofile
  • 24,875″ Scale
  • Gemstone Inlays
  • Nut Width 45mm
  • 18 Frets
  • Expression 2 Pickup System
  • Ebony Bridge
  • 1x Volume, 2x Tone Controls
  • Open Gear Tuners
  • Weight: 1,81kg
  • Original Tayor Case

Die Taylor zeigte im Scan eine richtig hohe Fertigungsqualität. Neben der Justage des Trussrods waren nur minimale Korrekturen am Sattel notwendig, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,58mm
  • e: 1,57mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 13.9″ bis 15.8″ ab, die Bespielbarkeit dieses klangstarken Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun hervorragend.

Preis: 1799EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage