Project Description

1991 PRS Custom 24 Faded Emerald Green

Die Geschichte des Gitarrenbau-Pioniers und Exzentrikers Paul Reed Smith ist mittlerweile legendär. Von der ersten Anfängen in der 1980 West Street hin zu einem Konzern, der eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle und Fertigungslinien von Gitarren, Bässen und Verstärkern weltweit verkauft. Von Beginn an lebte Paul Reed Smith einen extrem hohen Qualitätsanspruch an Fertigungsverfahren und Holzauswahl und pflegte enge Kontakte zu Musikern, um die bestmöglichen Instrumente zu bauen.

Die aus 1991 stammende PRS Custom 24 in herrlich ausgeblichenem ‘Emerald Green’ ist als Modell aus der Übergangsperiode zu 1992 schon mit einem Griffbrett aus Indian Rosewood ausgestattet, was durch ein qualifiziertes Gutachten belegt ist.

Die aufregend gemaserte, zweiteilige Ahorndecke und das Griffbrett mit den schlichten Moon-Inlays verleihen dem Instrument einen schönen Vintage-Look. Die beiden PRS HFS-Treble- und Vintage Bass-Humbucker ohne Abdeckkappen können über einen praktischen 3-Weg-Toggle angesteuert werden, der den nicht bei Jedermann beliebten 5-fach-Rotary-Switch ersetzt hat. Da auch der ‘Sweet-Switch’ durch einen Tone-Poti mit Split-Funktion ersetzt wurde, steht quasi die begehrte ‘McCarty-Schaltung’ mit 6 ganz unterschiedlichen Sounds zur Verfügung. Vom fetten Rockbrett zum singenden Blues über die funkige Licks, diese Custom 24 geht alle Gangarten spielend leicht mit.

Die Gitarre wurde viel gespielt, ist insgesamt trotz der vorhandenen Gebrauchsspuren in einem wirklich guten Zustand. Insbesondere die Rückseite des Korpus hat häufigen und innigen Kontakt zum Gürtel des Musikers gehabt. Die Bünde zeigen nach der von uns durchgeführten Plek-Abrichtung nun keinerlei Spielspuren mehr. Zudem haben wir so die Bespielbarkeit auf hohem Niveau nochmal einmal merklich verbessert. Die Auslieferung dieser fantastisch verarbeiteten Gitarre erfolgt im PRS-Koffer und dem Tremolohebel.

  • Serial: 1 11950 , Made In USA, 1991
  • Emerald Green Finish
  • Mahogany Body
  • Mahogany Neck
  • Indian Rosewood Fretboard
  • Standard Neckprofile
  • 25″ Scale
  • Moon Inlays
  • Nut Width 43mm
  • 24 Frets
  • 2 PRS Humbucker (HFS Treble, Vintage Bass)
  • PRS Tremolo Bridge
  • 3-Way Toggle Switch
  • 1x Volume, 1x Tone Controls (With Coil-Split)
  • PRS Locking Tuner
  • Weight: 3,75 kg
  • Original PRS Case

Die PRS zeigte im Scan eine äußerst hohe Fertigungsqualität, mit fast 30 Jahren auf dem Buckel einfach nur beeindruckend. Wegen der vorhandenen Spielspuren haben wir die Bünde dezent abgerichtet und den Trussrods eingestellt. Die sorgfältige Einstellung der Brücke und kleinere Korrekturen am Sattel haben letztlich zu einem Spitzensetup geführt.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten, Sattel nacharbeiten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,88mm
  • e: 1,27mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9.8″ bis 10.1″ ab, die Bespielbarkeit dieses seltenen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun hervorragend.

Preis: 2699EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage